Unser Gerokheim – stilvolle Villa

Dieses 1904 für den Arzt Dr. Gerok in der Mömpelgardstraße 8 erbaute Jugendstilhaus nennen wir „unsere Villa“. Trotz der seit dem Erwerb 1940 mehrfach durchgeführten Um- und Ausbauten und der großen Sanierung 2010 sind die Fassade und Teile der Innenräume noch im „alten Stile“ erhalten. So zum Beispiel das hölzerne Treppenhaus und die dazugehörige mahagonifarbene Wand- und Decken-Täfelung, die Sie beim Betreten der Villa in vergangene Zeiten zurückversetzen.

Pfleglich verbunden

Zusammen mit dem Gewischter-Cluss-Heim bildet das Gerokheim eine heimelige, direkt aneinander gebaute Pflegeeinheit mit insgesamt 33 Wohnungen und 41 Pflegeplätzen. Beide Einrichtungen sind über mehrere Etagen und Durchgänge miteinander verbunden, sodass ein offener Austausch und Besuch zwischen den Bewoher:innen bequem möglich ist.

Im Gerokheim „wohnen“ insgesamt 19 Senior:innen in

  • 17 hellen Zimmern
  • davon Art 15 Einzel- und 2 Doppelzimmer
  • mit Flächen von 16 bis 19 qm
  • mit Blick auf das Ludwigsburger Schloss, zum Blühenden Barock, ins umgebende Wohngebiet oder in unseren Garten
  • Tiefgarage

Haus Gerokheim auf Google Maps